Auf zum Winterurlaub nach St. Anton am Arlberg

9. November 2017

SilvesterklausDer Winter steht bereits vor der Tür und Wintersportler müssen sich sputen, um noch ein schönes Hotel in den Bergen zu finden. Im Dezember und Januar 2017/2018 ist einer der angesagten Orte St. Anton am Arlberg. Je kälter die Tage werden, umso wärmer wird es den Urlaubern am Arlberg ums Herz. Warum das so ist? Die Gründe sind unterschiedlich, wie beispielsweise die guten Schneebedingungen oder auch die herrliche Adventsstimmung im Tiroler Bergdorf.

Die Vorweihnachtszeit am Arlberg ist zauberhaft. Zwar reisen viele zum Ski Opening in die Berge, dennoch sorgen abseits der Pisten weihnachtliche Traditionen in Verbindung mit klassischen Klängen für ein besonderes Finale des Jahres 2017. Bereits am 26. November 2017 beginnt der Adventzauber rund um das Museum St. Anton am Arlberg mit dem ersten Läuten der Glocken. Seien Sie kreativ und gestalten Sie eigene Weihnachtskarten während die Kinder in der Wichtelstube basteln. Auch ist es möglich, mit den St. Antoner Dorfbäckern Plätzchen zu backen. Ein weiteres Highlight sind die überlieferten Sagen, die Einheimische in einer urigen Waldhütte den interessierten Besuchern erzählen. Weitere Termine sind der 3., 9., 10., 16. und 17. Dezember 2017.

Noch viele weitere Events dieser Art bietet St. Anton am Arlberg seinen Besuchern. Zu erwähnen wäre das Weihnachtskonzert der Wiltener Sängerknaben am 27. Dezember 2017. Das Konzert findet im großen Arlbergsaal statt. Einige andere solcher Veranstaltungen können beim Tourismusverband St. Anton am Arlberg erfragt werden. Wer tagsüber auf den Pisten dem Wintersport frönt, wird abends ebenfalls seine Freude haben. Kulturell bietet St. Anton in der Vorweihnachtszeit und über die Weihnachtsfeiertage hinaus seinen Besuchern eine große Auswahl an Veranstaltungen. Ein Highlight ist außerdem die Skishow mit Namen „Schneetreiben“. Hier erlebt der Besucher eine Show, die seinesgleichen sucht. Auf dem Hang werden riesige Bilder projiziert. Dazu sind 150 Akteure auf Brettern unterwegs. Ein krachendes Finale, das die historischen Entwicklungen des Skisports im Zeitraffer präsentiert. Die Reise nach St. Anton am Arlberg lohnt sich auf vielerlei Art und Weise. Da es aber bis zu den Adventswochen noch ein Weilchen hin ist, die Buchungen aber dennoch jetzt erfolgen sollten, ist eine Reiserücktrittsversicherung empfehlenswert. Dazwischenkommen kann nämlich immer etwas Unvorhergesehenes.


Mit einer Reiserücktrittsversicherung gehen Sie kein Risiko ein

online vergleichenWinterurlaub gebucht? Bis zum Reiseantritt sind es noch einige Wochen. Haben Sie bereits mit einer Reiserücktrittsversicherung vorgesorgt? Wenn nicht, sollten Sie dies schnell noch tun. Denn unter allen Reiseversicherungen ist die Reiserücktrittsversicherung am sinnvollsten. Durch die Reiserücktrittsversicherung lassen sich hohe Kosten vermeiden, die häufig durch das Stornieren einer Reise anfallen. Lassen Sie sich von den Mitarbeitern der Berlin Direkt Versicherung beraten. Denn gut informiert fällt es Ihnen leichter, gute Entscheidungen hinsichtlich einer Versicherung zu treffen.

Fällt ein Urlaub buchstäblich aus wichtigem Grund ins Wasser, ist das immer sehr ärgerlich für alle Beteiligten. Vor allem sind es die Stornogebühren, die man sich sparen kann, wenn eine Reiserücktrittsversicherung im Vorfeld abgeschlossen wurde. Mit einer Reiserücktrittsversicherung der Berlin Direkt Versicherung haben Sie dann zwar keinen Urlaub, aber dafür haben Sie auch weniger Sorgen.

Kategorie: News