Der internationale Tag des Bieres

16. August 2017

Tag des BieresWenn das mal kein Grund zum Feiern ist. Die Deutschen lieben ihr Bier. Doch nicht nur in Deutschland wird viel Bier getrunken, sondern auf der ganzen Welt. Bier ist beliebt, schmeckt und tut gut. Der 4. August wurde daher zum internationalen Tag des Bieres ausgerufen. Bei dieser Gelegenheit ist es daher nicht weit hergeholt, auf die fünf besten Bierfestivals hinzuweisen.

  1. Das Internationale Berliner Bierfestival ist der längste Biergarten der Welt und misst ganze 2,2 Kilometer. 344 Brauereien aus 87 Ländern stellen Anfang August 2017 sage und schreibe 2400 Biersorten vor.

  2. In der chinesischen Hafenstadt Qingdao findet ebenfalls ein Bierfestival statt, und zwar vom 4. bis 27. August 2017. Qingdao ist die Bierhauptstadt des Landes. Neben den einheimischen Brauereien bieten auch Brauereien aus anderen Ländern ihr Bier an.

  3. In London findet in diesem Jahr bereits zum 40. Mal das Great British Beer Festival statt, und zwar vom 8. bis 12. August 2017. Die Besucher können sich hier durch die verschiedensten Biersorten probieren oder an den sogenannten Pub Games teilnehmen. Auf dem britischen Bierfest werden sogar glutenfreie und vegane Biere angeboten. Im Angebot ebenfalls sind Bier-Tasting-Sessions.

  4. In Belgien gibt es selbstverständlich auch ein Festival, welches sich Belgian Beer Weekend nennt. Es findet vom 1. bis 3. September 2017 in Brüssel auf dem Grand Place statt. Viele kleine und große Brauereien präsentieren ihre neuesten Biersorten, die die Besucher testen können. Wie belgisches Bier früher transportiert und ausgeliefert wurden, das zeigen viele historische Brauereiwagen und Pferdegespanne. Somit wird in Brüssel auch viel fürs Auge geboten.

  5. Das Oktoberfest in München ist weltbekannt. Auch in Blumenau wird das Oktoberfest gefeiert. Nur befindet sich Blumenau in Brasilien und nicht in Bayern. Das dortige Oktoberfest findet vom 5. bis 23. Oktober 2017 statt. Die Stadt Blumenau wurde im Jahr 1850 vom Apotheker Hermann Bruno Otto von Blumenau gegründet. Wer die lokalen Biersorten mit den wohlklingenden Namen „Bierland“, „Wunderbier“ oder „Gaspar“ kosten möchte, muss daher nach Brasilien reisen.

Shows, Konzerte und in Qingdao auch eine Parade runden das bunte Festivaltreiben ab.
Die Liebhaber des Gerstensaftes sollten sich eines dieser Festivals auf jeden Fall für jetzt oder die kommenden Jahre merken. In diesem Sinne: Prost!


Reisen Sie niemals ohne eine Auslandskrankenversicherung

online vergleichenEs ist sicherlich eine nette Abwechslung zum Alltag, ein internationales Bierfestival zu besuchen. Eventuell lässt sich ein solches Festival mit einem mehrwöchigen Urlaub verbinden. Eine tolle Sache, wenn alles gut geht. Denn passiert ein kleiner Unfall oder wird man im Ausland krank, steht man häufig vor einem Berg von Fragen. Wohin kann ich mich wenden, wenn ich krank bin und schnell ärztlichen Rat benötige? Wer übernimmt die Kosten? Muss ich in Vorlage für Arztkosten und Medikamente gehen?

Gehen Sie kein Risiko ein und entscheiden Sie sich für eine Auslandskrankenversicherung. Zu den genannten Fragen können Ihnen die Mitarbeiter der Berlin Direkt Versicherung bereits im Vorfeld eine Antwort geben. Die Auslandskrankenversicherung der Berlin Direkt Versicherung ist günstig in den Beiträgen, hilft allerdings umfassend im Fall der Fälle. Eine Auslandskrankenversicherung lohnt aus diesem Grund immer, auch wenn es sich um einen Kurzurlaub handelt.

Kategorie: News