Die perfekte Ausrüstung für das Smartphone

30. August 2017

Handy geschütztGeht es auf Reisen, benötigen Urlauber die perfekte Ausrüstung für sich selbst, legen aber auch viel Wert auf die passende Ausrüstung für ihr Smartphone. Die praktischen Smartphones sind bei jeder Reise von Nutzen, ganz gleich, ob es sich dabei um einen Kurztrip, eine Geschäftsreise, Weltreise oder eine ruhige Wandertour handelt. Sinnvolles Zubehör für das Smartphone kann ebenfalls von Vorteil sein.

Das Smartphone ist zum perfekten Reisebegleiter geworden mit Navi an Bord, der immerzu bereiten Kamera für den Schnappschuss zwischendurch und nicht zuletzt auch, um mit den Liebsten zu Hause in Kontakt zu bleiben.

Die Kameras in den Smartphones sind heutzutage derart ausgereift, dass es viele Reisende gar nicht mehr als nötig ansehen, eine Kompaktkamera oder Spiegelreflexkamera mit auf Reisen zu nehmen. Kleine Objektive zum Aufstecken auf das Smartphone erweitern die Möglichkeiten des Nutzers. Zu diesen Objektiven gehören Fischauge, Teleobjektive sowie Makroobjektive. Für den ambitionierten Hobbyfotografen öffnen sich damit ganz neue Fotoperspektiven. Zu beachten ist jedoch, dass die Clip-On-Objektive natürlich nicht die vollwertige Profikamera ersetzen. Das Ganze macht als Spielerei aber richtig Spaß und die Linsen sind bei einigen Onlinehändlern bereits ab 10 Euro zu haben.

Das Smartphone ist des Besitzers Liebling. Daher gilt es, dieses so gut wie möglich zu schützen. Die kleinen Technikwunder vertragen nämlich nicht jedes Klima. In diesem Fall haben sich Schutzhüllen als sehr hilfreich erwiesen. Die wasserdichten Modelle halten gut Regen, Schnee und auch Sand ab und sie werden in speziellen Hardcases oder in weicher Folien-Ausführung angeboten. Vor dem Urlaub sollte die Hülle besser einmal ohne Smartphone getestet werden. Ein Stück Löschpapier in der Hülle verrät, ob die Hülle tatsächlich dicht ist. Sogenannte Bumper aus Silikon oder Gummi sind für den extremen Outdoor-Urlauber geeignet. Sie schützen das Telefon sehr gut vor Stößen.

Wer sich fernab der Zivilisation für längere Zeit aufhält, hat das Problem, dass das Smartphone nicht überall aufgeladen werden kann. Die Lösung ist eine Powerbank, ein Akku für unterwegs. Für das Smartphone gibt es sicherlich noch einige mehr an Zubehör. Doch sollte das Smartphone allein bei den Urlaubsvorbereitungen nicht im Fokus stehen, sondern auch der entsprechende Versicherungsschutz. Vor dem Urlaub beginnt dieser Schutz mit der Reiserücktrittsversicherung.


Die Reiserücktrittsversicherung – Falls vor der Reise etwas dazwischen kommt

online vergleichenFreuen Sie sich auf Ihren Urlaub ohne finanzielles Risiko, wenn Sie tatsächlich Ihren Urlaub nicht antreten können. Die Reiserücktrittsversicherung hilft Ihnen, wenn Sie Ihre Reise aus schwerwiegendem Grund absagen müssen und der Reiseveranstalter Ihnen hohe Stornogebühren in Rechnung stellt. Wie hoch diese Gebühren ausfallen, hängt davon ab, wann Sie Ihre Reise absagen. Bis zu 100 Prozent des Reisepreises können die Stornogebühren betragen. Falls Sie allerdings im Vorfeld eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben, ersetzt diese Ihnen die Stornokosten für Ihre Reise.

Müssen Sie Ihre Reise absagen, hilft Ihnen die Reiserücktrittsversicherung inklusive Reiseabbruchversicherung der Berlin Direkt Versicherung. Für nur wenige Euro Beitrag im Monat ist die Versicherung erhältlich. Dafür schützt Sie im Falle der Fälle und sorgt für minimalen Schaden auf Ihrer Seite. Entscheiden Sie sich für die Reiserücktrittsversicherung der Berlin Direkt Versicherung, auch wenn Sie sie hoffentlich nicht brauchen werden, empfiehlt sich der Abschluss.

Kategorie: News