Sachen gibt es, die glaubt man kaum

24. Mai 2017

restaurationDie Natur beweist immer wieder ihre Fähigkeit, uns zu überraschen. Da stürzt ein Wahrzeichen ins Meer, an anderer Stelle taucht ein Strand wieder auf. Touristen können sich auf ihre Sehenswürdigkeiten nicht immer verlassen und müssen dann tapfer sein.

Manchmal ist es unglaublich und kaum jemand rechnet mit sowas. Ein vor vielen Jahren vom Meer fortgeschwemmter Sandstrand taucht plötzlich wieder auf. Im Gegenzug dazu verschwindet ein landschaftliches Wahrzeichen, welches immer schon Postkarten und Kühlschrankmagneten zierte und ein begehrtes Motiv von Fotografen war. Beides aktuell geschehen in Irland beziehungsweise auf Malta.

Bereits in Vergessenheit geraten war der lange Sandstrand von dem Ort Dooagh auf der westirischen Insel Acaill. Im Jahr 1984 verschlang ein verheerender Sturm den Strand. Doch nun tauchte er wieder auf. Vor einigen Wochen warf eine Flutwelle so viel Sand zurück auf die nackten Felsen, dass sich die Bewohner der Insel sowie die Touristen nun über einen neuen Strand freuen dürfen.

Ebenfalls ein Unwetter war verantwortlich für ein weiteres Naturschauspiel. Die Insel Gozo besaß bis März noch das berühmte „Azure Window“, bekannt aus „Games of Thrones“. Das Unwetter riss das Naturwunder in die Fluten. Zurück bleibt zwar eine immer noch wunderschöne Felsküste, allerdings ohne ihr Vorzeige-Naturwunder.

Solche Geschehnisse sind selten, doch passieren sie. Und der Reisende ist dann immer wieder überrascht, wenn er an einen Ort gelangt, der anders aussieht als auf den berühmten Fotos. Es gibt auch andere Gründe, warum ein Selfie beispielsweise vor einem Wahrzeichen oder einem berühmten Bauwerk nicht gemacht werden kann. Reparaturen an Denkmälern oder ähnlichem müssen immer mittels Gerüsten oder Planen erledigt werden. Und schon ist es hin, das schöne Motiv für das Selfie. Allerdings sollte dies alles kein Grund sein, Reisepläne zu ändern. Denn Restaurationen und Reparaturen müssen sein, damit die Touristen von morgen sich auch noch an bekannten Hinguckern erfreuen können. Sind die berühmten Sehenswürdigkeiten oder Must-Sees nicht zu erkunden, ergibt sich automatisch die Chance, andere weniger bekannte Ecken zu entdecken. Viel schlimmer ist es, nicht ausreichend versichert in den Urlaub zu starten, beispielsweise mit einer Reiseversicherung.


Entspannt und sicher in den Urlaub mit einer Reiseversicherung

Bei einer Reiseversicherung handelt es sich um ein Paket von mehreren Versicherungsprodukten. Alle diese Produkte dienen der Absicherung einer Urlaubsreise nach der Buchung. Die Reiseversicherung der Berlin Direkt Versicherung schützt Sie vor finanziellen Einbußen, die drohen, wenn der geplante Urlaub nicht angetreten werden kann oder Sie im Ausland plötzlich krank werden. Die Reiseversicherung im Paket der Berlin Direkt Versicherung bietet Ihnen die folgenden Leistungen als Rundum-Sorglos-Paket an:

  • Schutz bei Reiserücktritt
  • Schutz bei Reiseabbruch
  • Schutz bei Krankheit
  • Schutz bei Verlust Ihrer Kredit-/EC Karten
  • Schutz bei Gepäckverlust

Schnell und direkt erreichen Sie uns über unsere Website. Wir sichern Ihren Urlaub ab, sodass Sie entspannt in den Urlaub starten können.

Kategorie: News