Senioren verreisen immer häufiger

1. Juni 2017

Senioren verreisenÄltere Menschen, wohin das Auge blickt. Ganz gleich ob auf der Kreuzfahrt oder am Nordseestrand, der Eindruck stimmt und Zahlen belegen immer wieder – Senioren verreisen immer häufiger. Und darüber hinaus lassen sie sich ihre Urlaube immer mehr kosten. Laut einer groß angelegten Studie wurde speziell das Reiseverhalten von Deutschen im Alter ab 65 Jahren untersucht. In den letzten zehn Jahren sind deren Ausgaben für Urlaube gestiegen. Mindestens einmal im Jahr fährt der durchschnittliche Rentner in Urlaub. Dabei liegt „Action“ im Trend. Erholungsurlaub oder der Familienbesuch sind mittlerweile „out“. Die Senioren wollen in ihrem Urlaub etwas erleben, so dass Sightseeing, Kultur- und Rundreisen bei ihnen weiter im Kommen sind. Darüber hinaus ist der sogenannte Natururlaub beliebt, wozu aufregende Städtetrips oder auch Trekking durch die Anden durchaus gehören können.

Und übrigens heißen Senioren im Fachjargon „Best Ager“ und sind unternehmungslustige, häufig noch sehr fitte und in der Unterhaltungselektronik gut bewanderte Reisende, die derzeit den Globus unsicher machen. Die Tourismusbranche hat den Trend erkannt und umwirbt derzeit die Best Ager mit speziellen Reiseangeboten. Diese speziellen Reiseveranstalter bieten nicht vornehmlich Gesundheitsurlaub an, sondern Singlereisen für Rentner, um nur ein Beispiel zu nennen. Die Senioren, die teilweise Großeltern sind, unternehmen jetzt Dinge, die sie früher nicht tun konnten.


Senioren für Senioren – Reiseblogs für Best Ager

Einer der Top-Reiseblogs für Best Ager geht 2012 mit dem Motto „Reiselust statt Altersfrust“ an den Start. Der Erfolg des Blogs „Jo-igele“ zeigt, dass auch im Alter noch vieles möglich ist. Das Reiseangebot für Senioren wächst weiter steigt an. Da mag man es als Berufstätiger gar nicht mehr abwarten, endlich alt zu werden. Im hohen Alter noch ins Ausland reisen? Warum nicht?

Aber wenn, dann bitte mit der passenden Auslandskrankenversicherung. Gerade Senioren sollten niemals ohne eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung verreisen. Geht es im Alter in ferne Länder, ist der Versicherungsschutz enorm wichtig. Denn im Ausland muss der Patient bei Krankheit, Krankenhausaufenthalt oder wenn ein Rücktransport nach Deutschland erfolgen soll, die Kosten aus eigener Tasche bezahlen.


Senioren reisen besser mit einer Auslandsrankenversicherung

Die Kosten für Arztbesuche, Medikamente, Krankenhausaufenthalt etc. können in die Höhe schnellen. Mit der Berlin Direkt Versicherung gehen Sie kein Risiko ein. Unsere private Auslandskrankenversicherung versichert Behandlungskosten wegen Krankheit auf Ihrer Reise. Versicherungsschutz besteht weltweit ohne jegliche Einschränkung bezüglich bestimmter Länder oder Regionen.

Falls Sie tatsächlich auf einer Reise erkranken und vor Ort ambulant, zahnärztlich oder stationär behandelt werden müssen, dann sind Sie mit unserer Auslandskrankenversicherung bestens versichert. Reisen Sie sorgenfreier mit den Produkten der Berlin Direkt Versicherung und genießen Sie Ihren Urlaub.

Kategorie: News