Zu Halloween in die USA reisen oder in Deutschland feiern

25. Oktober 2017

HalloweenHalloween ist in den USA ein Volksfest. In Deutschland kann da zwar noch nicht ganz mithalten, dennoch gibt es immer mehr Ideen, die den Halloween-Begeisterten in den kommenden Wochen die Adern gefrieren lassen sollen. In Spukhotel, Labyrinth oder auf dem Horror-Fest können auch Sie sich so richtig zu Halloween gruseln. Es gibt tatsächlich grauenvolle Orte, an denen man in Deutschland eine gruselige Nacht verbringen kann.

Nichts für schwache Nerven ist zum Beispiel das Grusellabyrinth in Bottrop. Hier haben Gäste rund um Halloween die Möglichkeit, in einer alten Zeche in eine andere Welt einzutauchen. Für Halloween in diesem Jahr werden spektakuläre Neuheiten versprochen. Nichts für schwache Nerven! Horror Halloween für Hartgesottene gibt es von 29. September bis 19. November als Extraeinlagen in Form eines Zusatzprogramms.

Spuknacht gefällig? Eventuell wäre dann eine Nacht im Sanatorium Sommerstein am Rande des Thüringer Waldes eine gute Idee für Halloween. Das Sanatorium war zu DDR-Zeiten eine Männer- und Frauenpsychiatrie. Noch heute kursieren unheimliche Geschichten über das verlassene Gebäude. Die Nacht beginnt mit einem Abendessen. Danach gibt es eine Geisterjägerschulung. Hier werden die Gäste in die Geschichte des Ortes eingewiesen und es werden die Spukphänomene erläutert. Bis Mitternacht geht es dann in kleiner Gruppe auf Geisterjagd. Die Veranstalter erklären zur Spuknacht, dass es sich tatsächlich um echte Untersuchungen paranormaler Phänomene handelt. Eine Garantie, einen Geist tatsächlich zu sehen, kann nicht gegeben werden. Aber das ist sicher auch der Reiz, der die Spuknacht interessant macht. Die Spuknacht kann erst ab 18 Jahren (ab 16 mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten) gebucht werden.

Im Mühltal bei Darmstadt befindet sich die Burg Frankenstein, wo bereits seit 1977 Halloween zelebriert wird. US-Soldaten haben das Fest dort ins Leben gerufen. Mittlerweile sind es jährlich etwa 30000 Halloweenpilger, die sich bei nachts gruseln. Erleben Sie rund 100 Monster wie Werwölfe, Zombies, Folterknechte, Vampire, Hexen und viele mehr.

Wer Halloween jedoch ganz traditionell erleben möchte, der sollte zu dieser Zeit in die USA reisen und das Gruseln so richtig lernen. Flüge in die USA sind bezahlbar und zu besonderen Anlässen macht es doppelt Spaß. Nicht vergessen, an die Reiseversicherung für die Reise in die USA zu denken. Sicher ist sicher!


Optimal versichert Halloween feiern

online vergleichenFalls Sie sich tatsächlich dazu entschlossen haben, zu Halloween in die USA zu reisen, sollten Sie unbedingt auch an den entsprechenden Versicherungsschutz denken. Dies gilt für jede Reise, ganz gleich ob zu Halloween oder zum Beispiel zur Weihnachtsshoppingtour nach New York. Die Reiseversicherung der Berlin Direkt Versicherung versichert Sie umfassend, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen können. Die Reiseversicherung im Paket eignet sich besonders gut für Reisen in die USA. Darin ist alles enthalten, was Sie benötigen, wie Reiserücktrittversicherung, Reiseabbruchversicherung, Reise-Krankenversicherung, Gepäckversicherung und Notfallversicherung. Rundum sorgenfrei reisen – mit den Experten für Reiseversicherungen gelingt es.

Kategorie: News